Eine Wolleinlage ist eine Einlage, die aus Wolle hergestellt wird und die du in Stoffwindeln verwenden kannst. Wolle hat aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften viele Vorteile als Einlage in der Stoffwindel deines Babys: sie ist unter anderem atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend.  

Filter

Filter

bis
4 Produkte
Sortieren nach
Sortieren nach
Allerlei Windeln dünne Wollfleece-EinlageAllerlei Windeln dünne Wollfleece-Einlage
Allerlei Windeln dünne Wollfleece-Einlage
Angebotspreisab €4,95

inkl. MwSt., zzgl. Versand

1 geprüfte Bewertung *

2 Farben verfügbar

Puppi Wolleinlage rotPuppi Wolleinlage Mythical Galleon
Puppi Wolleinlage
Angebotspreis€4,30

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Noch keine Bewertungen

8 Farben verfügbar

Disana Bouretteseiden-Einlagen
Allerlei Windeln dünne Wolleinlage rot

Häufige Fragen

Wolleinlagen haben in Stoffwindel zwei verschiedene Anwendungsgebiete:

1) Sie sind eine natürliche Alternative zu Stay-Dry-Fleece-Einlagen und werden in Verbindung mit anderen Einlagen aus zum Beispiel Baumwolle, Hanf oder Bambus verwendet. Wolleinlagen können also helfen, die Haut deines Babys trocken zu halten, in dem sie Feuchtigkeit aufnehmen und diese vom Popo wegleiten. Lege sie dafür zwischen die Saugeinlagen und den Popo deines Babys.

2) Wolleinlagen können dazu beitragen, Wollüberhosen noch auslaufsicherer zu machen. Dies kann vor allem nachts, bei längeren Ausflügen oder am Anfang des Stoffwickelns, wenn du noch nach der optimalen Saugmaterialkombination suchst, hilfreich sein.

Um die Haut deines Babys trocken zu halten, legst du die Wolleinlagen zwischen das Saugmaterial (Einlagen, Prefolds oder Mullwindeln) und den Popo deines Babys. 

Um die Auslaufsicherheit der Wollüberhose zu steigern, legst du die Wolleinlage direkt in die Wollüberhose hinein. Sie liegt nun zwischen dem Saugmaterial und der Wollüberhose. Manche Wolleinlagen, wie zum Beispiel die von der Firma Puppi, sind relativ klein. Diese Größe der Wolleinlagen wurde mit Bedacht gewählt, damit du sie direkt in die Hauptpinkelzone legen kannst und somit den Stoffwindelpopo nicht vergrößerst.

Du solltest Wolleinlagen aufgrund ihrer natürlichen Fasern und Eigenschaften anders als synthetische Materialien behandeln. Nur so kannst du eine lange Lebensdauer und Leistungsfähigkeit der Wolle erreichen. Grundsätzlich ist es wichtig, dass du dich an die Anweisungen des Herstellers zur Pflege der Wolleinlagen hältst. Trotzdem möchten wir dir hier gern unsere eigene Waschanleitung zur Verfügung stellen:

  1. Wolleinlagen sollten von Hand gewaschen werden oder im kalten Wollwaschgang deiner Waschmaschine.
  2. Nutze ein Waschmittel, das direkt für das Waschen von Wolle konzipiert wurde.
  3. Vermeide Temperatursprünge, da diese dazu führen können, dass die Wolle schrumpft und verfilzt.
  4. Vermeide es, die Wolleinlagen zu reiben oder schrubben, da dadurch die Wollfasern beschädigt werden können. Knete sie sanft, um Schmutz oder Verunreinigungen zu entfernen.
  5. Spüle die Wolleinlagen gründlich aus, um Seifenreste zu entfernen.
  6. Lege sie zum Trocknen flach auf den Wäscheständer. Bitte verzichte auf den Heizkörper, um die Wolleinlagen schneller zu trocknen. 

Durch das sorgfältige Waschen und Trocknen deiner Wolleinlagen kannst du sicherstellen, dass sie länger halten und ihre natürlichen Eigenschaften behalten.

Ja, es ist empfehlenswert, Wolleinlagen von Zeit zu Zeit zu fetten, um ihre wasserabweisenden Eigenschaften zu erhalten und zu verbessern. Dies trifft natürlich nur zu, wenn du die wasserabweisenden Eigenschaften der Wolle nutzen möchtest, also die Wolleinlage direkt in die Wollwindel legst. Da Wolle eine natürliche Faser ist, kann sie im Laufe der Zeit austrocknen und ihre wasserabweisenden Eigenschaften verlieren, vor allem wenn du sie häufig wäscht. Das Fetten trägt dazu bei, dass sie wieder wasserabweisend wird und länger hält.

Bitte beachte, dass nicht alle Wolleinlagen gefettet werden müssen. Wenn du sie nutzen möchtest, um die Haut deines Babys trocken zu halten, sollte die Wolleinlage nicht gefettet sein, da sie sonst die Flüssigkeit nicht so gut aufnehmen könnte.

Allerlei Windeln Newsletter auf Telefon

Neuigkeiten und Angebote

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und werde über Neuigkeiten, Angebote und Tipps und Tricks rund ums Wickeln mit Stoffwindeln informiert.

* Hinweise zu geprüften Bewertungen