Wollüberhosen

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 333

pro Seite
  1. Allerlei Windeln Wollüberhose-Größe 1-Foxes
    Rating:
    0%
    35,95 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  2. Allerlei Windeln Wollüberhose-Größe 1-Navy
    Rating:
    0%
    38,95 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  3. Allerlei Windeln Wollüberhose-Größe 2-Foxes
    Rating:
    0%
    38,95 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 333

pro Seite

Stoffwindeln bestehen aus zwei wichtigen Bestandteilen:

  • Nässeschutz
  • Saugmaterial

Die Nässeschutzschicht sorgt dafür, dass der Urin deines Babys in der Windel bleibt und nicht die Kleidung durchnässt. Das Saugmaterial ist dafür da, den Urin aufzunehmen. Du kannst die Windel genau an dein Baby anpassen. Trinkt es sehr viel und schläft sehr lange? Dann kannst du die Windel genau daran anpassen und saugstarkes Saugmaterial verwenden.


Auf dieser Seite findet ihr Überhosen für Stoffwindeln, die den Nässeschutz bilden. Diese Überhosen können aktuell aus 2 Materialien bestehen: 

  • PUL-Überhosen (100 % Polyester)
  • Wollüberhosen (100 % Wolle)

Wir sind von den natürlichen Fasern der Wollüberhosen komplett überzeugt und verzichten daher auf PUL-Überhosen für Stoffwindeln in unserem Sortiment. 


Was sind Wollüberhosen?

Wollüberhosen stellen die Nässeschutzschicht von Stoffwindeln dar. Sie bestehen aus 100 % Wolle und haben die Fähigkeit die Nässe in der Windel zu halten. Die Wolle, die für Stoffwindeln verwendet wird, hat nichts mit der Wolle von früheren kratzigen Pullovern gemein. Wollüberhosen bestehen aus sehr weicher Wolle. Sie kann sehr dünn oder etwas dicker sein, glatt oder flauschig, aber auf jeden Fall ist sie nicht kratzig.

Wolle ist ein ideales Material für Stoffwindelüberhosen, da sie von Natur aus Eigenschaften besitzt, die eine Überhosen aus Polyester nicht bieten kann. 

 

Was sind die Vorteile von Wollüberhosen?

Wollfasern können aufgrund ihrer Struktur fast das Doppelte ihres Gewichts an Flüssigkeit aufnehmen. Wenn die Saugstärke der Einlagen nicht ausreichend ist und diese komplett durchnässt sind, läuft die Stoffwindel nicht einfach aus. Die Wollfasern nehmen die übrige Flüssigkeit auf und sorgen dafür, dass Wollüberhosen eine sehr hohe Auslaufsicherheit besitzen. Außerdem sind Wollüberhose luftig und atmungsaktiv. Diese Atmungsaktivität kann ein synthetischer Stoff nicht in diesem Umfang leisten. Wolle ist zudem temperaturregulierend. Dadurch sind Wollüberhosen sowohl für kühle als auch warme Tage die perfekte Wahl. Die gute Atmungsaktivität und die Temperaturregulierung sind vor allem bei Windeln sehr wichtig. Die Hoden von männlichen Babys befinden sich außerhalb der Bauchhöhle, damit sie eine niedrige Temperatur halten können. Eine erhöhte Hodentemperatur (bei Wegwerfwindeln) wird als ein Faktor für die gesunkene Spermienqualität bei Männern vermutet.


Wie werden Wollüberhosen gewaschen und gefettet?


Wollüberhosen werden nur selten gewaschen. Bevor ich mit Wollüberhosen gewickelt habe, fand ich diesen Aspekt immer eigenartig. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass die Wollüberhosen nicht riechen. Aber sie müssen tatsächlich nur alle zwei bis drei Wochen oder bei Verschmutzung gewaschen werden. Bis dahin reicht es vollkommen aus, sie einfach nur auszulüften. Dadurch ist die Pflege deiner Wollüberhosen unkompliziert und nicht sehr aufwändig. 

Wenn die Wollüberhosen gewaschen werden müssen, kannst du sie per Hand oder mit dem kalten Wollwaschgang deiner Waschmaschine (niedrige Schleuderzahl) waschen. Als erstes solltest du die Windel spülen, um eventuelle feste Bestandteile zu lösen. Achte darauf, dass das Spülwasser die gleiche Temperatur hat wie das Wasser, was du danach zum Waschen benutzt. Danach kannst du die Wollwindeln im Waschbecken mit kaltem-lauwarmen Wasser und Wollwaschmittel vorsichtig waschen. Danach spülst du Seifenreste mit klarem Wasser aus und drückst sanft das überschüssige Wasser aus der Wollwindel aus.


Damit Wollüberhosen dicht bleiben, müssen sie gefettet werden. Das bedeutet, dass du ihnen das natürlich enthaltene Lanolin (Wollfett) wieder zurückgibst. Das hört sich erstmal recht kompliziert an. Wenn du aber einen Tee kochen kannst, dann kannst du auch Wollüberhosen fetten. 

Füge heißes Wasser in eine Schüssel und gebe einen halben Teelöffel (für zwei Liter Wasser) Wollfett hinzu. Warte bis das Wollfett keine festen Klumpen mehr bildet, sondern als Fettaugen auf dem Wasser schwimmt. Nun füge einen Emulgator (Spülmittel oder Seifenflocken) hinzu und rühre kräftig um. Dieser Emulgator löst das Fett und es verteilt sich dadurch im Wasser. Die Flüssigkeit ist nun milchig-weiß. Füge der Schüssel nun noch mehr Wasser hinzu und lege deine Wollüberhosen hinein. Neue Wollüberhosen sollten getrennt gefettet werden. Manchmal färben sie ab und färben dann alle Wollwindeln, die sich in der gleichen Schüssel befinden. Am besten lässt du die Windeln einfach über Nacht in der Fettlösung und legst sie am nächsten Morgen zum Trocknen auf den Wäscheständer.

Für weitere Informationen zum Thema Waschen und Fetten von Wollüberhosen besuche unser Stoffwindel-ABC!


Welche Wollüberhosen gibt es und wie entscheide ich mich für die richtige Wollüberhose?


Wollüberhosen gibt es in kurz oder lang, mit Snap oder Klett und auch zum Binden. Es gibt eher dickere Wollüberhosen und sehr sehr dünne. Da ist es manchmal gar nicht so einfach sich zu entscheiden. 


Nachts wickeln wir am liebsten mit Höschenwindeln und kombinieren dazu entweder kurze Wollschlupfüberhosen (Shorties) oder lange Wollüberhosen (Longies). Höschenwindeln haben meist etwas mehr Stoff und sind bequem unter Schlupfüberhosen drunter zu bekommen. 


Auch wenn das Baby noch sehr jung ist, finde ich Wollschlupfüberhosen am bequemsten. Sobald meine Babys etwa älter waren, habe ich zu Wollsnapüberhosen oder Wollklettüberhosen gegriffen. In Kombination mit Boostern und Prefolds ist dieses System für uns persönlich unschlagbar. Die Windeln sind schnell vorbereitet, das Waschen ist einfach und auch das Anlegen funktioniert problemlos. 


Relativ neu auf dem Markt sind Wollüberhosen zum Binden von der Firma Glückswindel. Das ist eine wunderbare Alternative um auf noch mehr Plastik zu verzichten, da die anderen Wollüberhosen Snaps oder den Klettverschluß aus Plastik haben. Diese Wollüberhosen zum Binden werden über ums Kind gewickelte Prefolds oder Mullwindeln oder über Höschenwindeln verwendet.