Größenvergleich der Responsible Mother Wollüberhosen

Hallo liebe Stoffwindel-Freunde, mein Name ist Lena und ich bin seit 2017 Mama eines Stoffwindelpopo’s und außerdem seit 2018 offizielle Stoffwindelberaterin. Vielen Dank an die liebe Stefanie, dass ich für sie einen Gastbeitrag schreiben darf!

Ich hab mich eine Weile durch die Wollsnap-Überhosen von Responsible Mother getestet und darüber möchte ich Euch gerne etwas erzählen.

Die Windeln sind aus 100% Merinowolle und fassen sich wirklich toll an, die Beinbündchen sind super weich und haben bei uns noch nie eingeschnitten oder Abdrücke hinterlassen.

Meine Tochter wiegt aktuell gute 13 kg und hat eher dickere Oberschenkel, wofür die Überhosen wirklich perfekt sind. Sie sind allgemein etwas breiter geschnitten und tragen auch etwas mehr auf.

Größenvergleich Responsible Mother Wollüberhosen Größenvergleich Responsible Mother Wollüberhosen aufeinander Größenvergleich Responsible Mother Wollwindel

 


Die Windeln gibt es in 3 verschiedenen Größen: Responsible Mother Wollüberhose M-L
S-M 4-7kg
M-L 7-14kg
XL 10-16kg


Aktuell sind bei uns die Größen M-L und XL in Benutzung. 


Die Mittlere Größe (M-L) passt locker bis 14kg, also da kann man sich wirklich auf die Angabe verlassen. Auch wenn das Kind ein bisschen fester gebaut ist, braucht man sich da keine Gedanken machen. 

 

 


Responsible Mother Wollüberhose XLWir nutzen die XL Windel seit unsere Tochter ca. 10kg wiegt. Man sieht schon, sie ist sehr großzügig geschnitten. Trotz dessen, schließen die Beinbündchen super ab und es läuft nichts aus. Sie passt sogar über eine OneSize Höschenwindel, die wir nachts nutzen. Nach ca. 12 Stunden haben wir trotzdem keine Probleme mit Abdrücken an den Beinchen.

Wir sind sehr begeistert von den tollen Wollsnaps.